Sankt Martin trotz(t) Corona

Ein besonderer Ausflug in den Wald

Im November ist Sankt Martin eine feste Größe. In diesen Tagen, in denen in der Schule nur unter besonderen Bedingungen gesungen werden darf, haben die Klassen U und UM 1 überlegt, in den Wald zu gehen und dort Sankt Martin zu feiern. Schwert, roter Mantel und Brezel waren schnell eingepackt und der Wald ist auch direkt in der Nähe. So konnten die Kinder beider Klassen die Geschichte mit wechselnden Rollen spielen und selbst erfahren, wie wichtig und schön es ist, seinen Reichtum mit anderen zu teilen.