Die Junior-Wahl

Wir haben gewählt!

Am 23.09.2021 fand die Juniorwahl an der Schule Winterbachsroth statt. Damit auch wir einen Einblick in das Wahlverfahren bekommen, hat sich die Juniorwahl als eine sehr gute Übung für die echte Wahl geeignet. Insgesamt haben sechs Klassen teilgenommen. Davon waren es zwei Werkstufen und vier Oberstufen. Wir, die OW1, haben die Wahl allerdings organisiert. Dafür haben wir ein Wahllokal aufgebaut.

Zuerst haben wir als Wahlvorstand die Wahlscheine an die SchülerInnen beziehungsweise an unsere WählerInnen verteilt und ihnen erklärt wie das Ganze abläuft. Danach durften sie in die von uns aufgebauten Wahlkabinen und haben ihre Parteien angekreuzt. Natürlich war die Wahl geheim. Nachdem die Wahlscheine richtig zusammengefaltet wurden, haben die WählerInnen ihren Zettel in die Wahlurne geschmissen.

Nach dem Einwurf aller Stimmzettel, wurden sie von uns ausgewertet. Es hat sich herausgestellt, dass 25 von 35 Wählern gewählt haben, die CDU als Erststimme letztendlich mit acht Stimmen gewonnen hat und bei der Zweitstimme die CDU und FDP mit jeweils sieben Stimmen. Die Wahlbeteiligung von 71% spricht für sich. Auch wir interessieren uns für die Politik und unsere Zukunft, weshalb jede Stimme zählt. Wir alle sollten wählen, denn wählen ist wichtig!

Uns allen hat das Wählen außerdem viel Spaß gemacht ♥

Und hier das Ergebnis unserer Junior-Wahl:

Ergebniss_Juniorwahl_unserer_Schule.pdf